edit Page | Menu | SubMenu
Header | Footer | Ideen











Startseite

Republik.ch

Intervisionskarten

Informatiksupervision

Werdegang
.Portrait
.eigen-Art ...

Kontakt

Merk-würdig

KonstantinAppenzeller


... Konstantin Appenzeller persönlich



private Prägung

Aufgewachsen bin ich mit zwei jüngeren Geschwistern. Das altsprachliche Gymnasium habe ich in der Stadt Zürich besucht. Mit Geneviève Appenzeller-Combe teile ich seit über 25 Jahren mein Leben und unsere bald erwachsene Tochter zu begleiten, ist eine bereichernde Aufgabe. Als Kleinstfamilie geniessen wir unsere Bewegungsfreiheit, suchen immer wieder andere Lebensformen und treiben uns gegenseitig immer wieder zu neuen Ufern. In der Freizeit besegle ich Gewässer, bringe mit warmer Luft Blechrohre zum Klingen und am liebsten bestaune ich Berge und Landschaft von nahe und fern.

berufliche Prägung

Nach meiner Erstausbildung als Mathematiker (ETH) und Gymnasiallehrer, war ich gut zehn Jahre als Informatiker tätig: Zuerst als Softwareentwickler (KMU) dann als Projektleiter (Rückversicherung, Grossunternehmen). Darauf folgten sieben Jahre an einem Internat als Lehrer und als Wohngruppenleiter (Ecole). Die anschliessende Supervisionsausbildung am wpi bedeutete für mich eine berufliche Integration dieser Vielfalt.

Diese breite Berufs- und Lebenserfahrung kennzeichnet meine Offenheit für Menschen und für unterschiedliche Situationen. Ein spezielles Interesse habe ich zur Zeit an den sozialen Wirkungen von Informatikmitteln/Internet auf Individuen, Gruppen, Organisationen und Gesellschaft. Dahinter liegt ein grundlegendes Interesse an den Entwicklungen in Wirtschaft und Gesellschaft.

...






































(c) Konstantin Appenzeller
(2017, Islisberg CH)